Was macht Gonzo’s Quest zu einem der beliebtesten Spielautomaten der Welt?

Rate this post

Ist Gonzo’s Quest der beliebteste Spielautomat?

Once upon a time …. es war einmal ein Eroberer, der zog aus in die große weite Welt, um Ruhm und Ehre zu finden. Und bis heute kennen wir ihn noch, Gonzalo Pizarro, einen kleinen Spanier, heute gerne mit überproportional großer Nase abgebildet. Was hat der spanische Eroberer an sich, dass Millionen von Spielern in aller Welt ihm nicht widerstehen können und ist der Netent Gonzo’s Quest Slot der beliebteste Slot der Welt? Und wenn ja, was genau macht diesen Automat so unglaublich beliebt?

Was macht Gonzo’s Quest zu einem der beliebtesten Spielautomaten der Welt?

Gonzo’s Quest

NetEnt ist einer der besten und beliebtesten Entwickler und Hersteller von Casino Spielen. Mit diesem  Automatenspiel ist mehr als ein echter Glücksgriff gelungen. Die Spieler lieben das Spiel und für NetEnt hat es sich als echtes Kronjuwel in der eh schon reich geschmückten iGaming-Krone entpuppt.

Das Intro

Das Intro Video alleine schon macht diesen Spielautomaten sympathisch. In diesem Video sieht man, wie Gonzalo sich im Dunkel der Nacht alleine von Bord des Schiffes schleicht, und seinen Eroberungszug in die neue Welt antritt. Dabei ist es ganz egal, ob es sich in der Realität tatsächlich so zugetragen hat. Auch egal ist, dass Gonzalo gar nicht so ein sympathischer Bursche war, er war wohl ein eher unangenehmer Zeitgenosse. Doch im Spielautomat von Netent macht er sich sehr gut.

Was bietet der Slot?

Gonzos Quest wartet mit einem Bonus Feature auf, Freispielen, Multiplikatoren, und bis zu 20 Gewinnlinien, die Sie individuell einstellen können.

Freispiele mit Multiplikator

Bis zu 15fach-Multiplikatoren spielen in diesem Spiel mit. Die Freispiele kommen in zwei Formaten, die Bonus Freispiele und die Freispiele, die Sie vom Casino zusätzlich erhalten. Da wir ihn alle lieben, erhalten Sie auch in Schmitts Casino Freispiele für Gonzo’s Quest. Einfach spielen und abwarten. In der Avalanche erhalten Sie Multiplikatoren für Ihre Freispiele und das mit bis zu 15fachen Gewinnen.

Die Avalanche

Die Avalanche ist ein ganz spezielles Feature, welche damals mit Gonzo’s Quest zum ersten Mal dem Publikum bei einem Spielautomaten vorgeführt wurde. Zunächst verläuft das Spiel wie jeder andere Spielautomat, die Walzen bleiben stehen, die Symbole, die auf den Walzen angezeigt werden, bilden Gewinnkombinationen (oder auch nicht). Die Gewinne aus diesen Kombinationen werden dem Spielerkonto gutgeschrieben. Was dann geschieht war bei Gonzos Quest damals noch einmalig in der Geschichte der Online Spielautomaten. Und darum lieben wir diesen Slot auch heute noch so sehr. In einer fantastischen 3D Simulation fallen die Gewinnsymbole aus dem Bildschirm und machen Platz für neue Symbole, mit denen der Spieler wiederum neue Gewinnkombinationen bilden kann. Die Avalanche, zu deutsch Lawine,  macht ihrem Namen dann alle Ehre. Ist die Lawine einmal in Gang gesetzt, dann fallen die Symbole, und fallen, und fallen, bis keine Gewinne mehr möglich sind. Offensichtlich sind bei diesem Feature die höchsten Gewinne möglich.

Der Jackpot?

Bei Gonzos Quest gibt es keinen Jackpot. Für einige Spieler ist das ein Nachteil, andere Spieler wissen jedoch, dass das Avalanche Feature ein Jackpot in Verkleidung ist. Das Avalanche Feature kann unbegrenzt fortgesetzt werden, so lange sind Gewinne auf den Walzen erhalten, werden weiterhin Symbole fallen und Platz für neue Symbole machen, mit denen Sie weitere Gewinnkombinationen bilden können. Wenn dies kann Jackpot ist, was dann?

Gonzo’s Quest der beliebteste Spielautomat?

Am besten bildet sich jeder selbst ein Urteil. Für die einen ist es der beste Spielautomat der Welt, für andere eben eher nicht. In Schmitts Casino sind wir der Meinung, dass Gonzos Quest eine der besten Spielautomaten der Welt ist. Spielen sie Gonzos Quest in Schmitts Casino und bilden sie sich selbst eine Meinung.

Summary

Name: Was macht Gonzo’s Quest zu einem der beliebtesten Spielautomaten der Welt?

Posted On: 22/02/2018

Author: Mr Schmitt