--> Online Casino für Deutschland: €1000 Bonus | Schmitts Casino

Geschäftsbedingungen

I. Allgemeines

  1. Der Betreiber der Website ist ProgressPlay Ltd (die „Gesellschaft“), deren eingetragener Geschäftssitz sich in den Vincenti Buildings, 28/19 (Suite 1258) Strait Street, Valletta VLT1432, Malta befindet. Die Gesellschaft betreibt Online-Spiele im Rahmen einer in Malta von der Malta Gaming Authority ausgestellten „Class 1 on 4“ Lizenz unter der am 16. April 2013 ausgestellten Lizenz Nummer MGA/CL1/857/2012, der am 19. April 2014 ausgestellten Lizenz Nummer MGA/CL1/957/2014 und der am 16. Dezember 2015 ausgestellten Lizenz Nummer MGA/CL1/1141/2015. Außerdem ist die Gesellschaft von der UK Gambling Commission unter der Lizenz Nummer 000-039335-R-319313-008 zugelassen und unterliegt deren Regulierung.
  2. Diese Geschäftsbedingungen („Geschäftsbedingungen“) regeln Ihre („Sie“, „Ihr“, „Ihre“, „Ihren“, „Ihnen“ oder „Spieler“) Nutzung der Online- und mobilen Glücksspieldienste, die die Gesellschaft Ihnen anbietet (die „Dienste der Gesellschaft“). Sie sollten diese Geschäftsbedingungen sorgfältig und vollständig durchlesen, bevor Sie die Dienste oder Produkte der Gesellschaft verwenden. Bitte beachten Sie, dass diese Geschäftsbedingungen einen rechtlich verbindlichen Vertrag zwischen Ihnen und der Gesellschaft darstellen.
  3. Diese Geschäftsbedingungen beinhalten die folgenden Bestandteile, und mit Ihrer Zustimmung zu diesen Geschäftsbedingungen bestätigen Sie, dass Sie diese Richtlinien ebenfalls akzeptieren und ihnen zustimmen:
    1. Datenschutzrichtlinie – Hier klicken
    2. Abhebungsrichtlinie – Hier klicken
    3. Bonusrichtlinie – Hier klicken

II. Definitionen

  1. In diesen Geschäftsbedingungen haben die folgenden Begriffe und Formulierungen (soweit der Zusammenhang es nicht anders erfordert) die neben ihnen aufgeführten Bedeutungen:
    .
    • „£/$/€/kr“ bedeutet die Währung, mit der Sie Ihr Konto angemeldet haben.
    • „Konto“ bedeutet ein persönliches, von einer Person ausschließlich für den Zweck eröffnetes Konto, dieser Person das Spielen der Spiele auf der Website zu ermöglichen.
    • „Spiele“ bedeutet alle auf der Website angebotenen Spiele.
    • „Gesetzeswidrige Handlungen“ bedeutet alle illegalen, widerrechtlichen, betrügerischen oder anderen vorschriftswidrigen Handlungen (einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf, (i) Absprachen zwischen Spielern, (ii) die Verwendung von Geräten oder Software wie beispielsweise Robotern, (iii) Verkauf, Übertragung und/oder Erwerb von Konten anderer Spieler, (iv) Überweisung von Geldern zwischen Spielerkonten) ebenso wie das Hacken der Website oder den Versuch, dies zu tun.
    • „Beschränkungen unterliegende Gebiete“ bedeutet die folgenden Länder: Belgien, Belize, die Britischen Jungferninseln, Bulgarien, Kroatien, Zypern, Dänemark, Frankreich, Griechenland, Ungarn, Israel, Italien, Litauen, Luxemburg, Portugal, Rumänien, Serbien, Slowenien, Spanien, die Türkei und die Vereinigten Staaten von Amerika sowie zusätzliche Gerichtsbarkeiten, die die Gesellschaft nach alleinigem Ermessen ausschließt. Diese Liste kann von der Gesellschaft nach alleinigem Ermessen zeitweise geändert werden. 
    • „Dienste“ bedeutet die Spiele der Gesellschaft und etwaige andere, auf der Website angebotene Dienste und Aktivitäten.
    • „Website“ bedeutet jede Website und/oder mobile Website und/oder mobile Applikation, die Eigentum der Gesellschaft ist oder von ihr betrieben oder gehostet wird.
    • „Wir“, „unser“ oder „uns“ bedeutet die Gesellschaft und/oder Tochtergesellschaften, verbundene Unternehmen, Mitarbeiter, Geschäftsführer, Handlungsbevollmächtigte, Vertreter, Lieferanten, Berater und Vertragspartner.

III. Unterordnung unter die und Verbindlichkeit der Geschäftsbedingungen

  1. Mit dem Benutzen der Website, Anmelden auf der Website oder durch das Teilnehmen an einem der Dienste willigen Sie vorbehaltslos ein, an die Geschäftsbedingungen in ihrer eventuell zeitweise aktualisierten Fassung gebunden zu sein und sich ihnen entsprechend zu verhalten.
  2. Die Gesellschaft behält sich das Recht vor, diese Geschäftsbedingungen jederzeit nach ihrem absoluten und ausschließlichen Ermessen zu ändern. Sie werden über etwaige Änderungen der Geschäftsbedingungen benachrichtigt, bevor diese Änderungen wirksam werden. Falls Sie es versäumen, Ihre Zustimmung zu Änderungen zu bestätigen, können Sie die Dienste nicht mehr länger benutzen. Falls Sie nicht an derartige Änderungen gebunden sein möchten, müssen Sie das Benutzen der Website und der Dienste einstellen. Falls Sie nach einer Änderung der Geschäftsbedingungen das Benutzen der Website und der Dienste einstellen möchten, können Sie diesen Geschäftsbedingungen entsprechend alle verfügbaren Gelder abheben und Ihr Konto schließen.
  3. Diese Geschäftsbedingungen ersetzen alle vorherigen Verträge zwischen den Parteien in Bezug auf die Angelegenheiten, auf die sie sich beziehen, und stellen den gesamten und vollständigen Vertrag zwischen Ihnen und der Gesellschaft dar. Sie bestätigen, dass Sie sich beim Akzeptieren dieser Geschäftsbedingungen auf keine Zusicherung verlassen haben, ausgenommen auf eine etwaige von der Gesellschaft ausdrücklich in diesen Geschäftsbedingungen abgegebene Zusicherung.

IV. Wer zum Teilnehmen berechtigt ist

  1. Sie dürfen die Dienste nur nutzen, wenn Sie alle folgenden Voraussetzungen erfüllen:
    1. Sie sind mindestens achtzehn (18) Jahre alt, oder Sie sind entsprechend den Gesetzen des Landes, in dem Sie wohnen, volljährig (je nachdem, welches Alter höher ist); In diesem Zusammenhang weist die Gesellschaft Sie darauf hin, dass das Glücksspiel für Minderjährige strafbar ist.
    2. Sie sind der Eigentümer einer gültigen Zahlungsmethode (oder Sie sind vom Eigentümer einer gültigen Zahlungsmethode zum Benutzen dieser gültigen Zahlungsmethode befugt); und
    3. Sie verletzen aufgrund Ihres Nutzens der Dienste kein Gesetz und keine Vorschrift. In diesem Zusammenhang willigen Sie ein, dass Sie, falls Sie in einer Gerichtsbarkeit wohnhaft sind oder sich aufhalten, in der das Nutzen der auf der Website angebotenen Dienste verboten ist (einschließlich ohne Einschränkung die Beschränkungen unterliegenden Gebiete), nicht an den verbotenen Aktivitäten teilnehmen werden.
  2. Die Dienste sind ausschließlich für Benutzer bestimmt, denen das Glücksspiel per Internet und/oder über Mobilgeräte nicht durch die Gesetze einer zutreffenden Gerichtsbarkeit verboten ist. Die Gesellschaft beabsichtigt nicht, Ihnen das Verstoßen gegen anwendbare Gesetze zu ermöglichen. Sie sichern zu, gewährleisten und willigen ein, dafür zu sorgen, dass Ihre Nutzung der Website und/oder der Dienste allen gültigen Gesetzen, Gesetzesbestimmungen und Vorschriften entsprechen wird. Das Angebot oder die Verfügbarkeit der Dienste ist nicht als ein Angebot oder eine Einladung unsererseits zum Benutzen der Dienste zu erachten oder auszulegen, falls Sie an einem Ort wohnhaft sind, an dem eine solche Nutzung aktuell gesetzlich verboten ist (einschließlich ohne Einschränkung die Beschränkungen unterliegenden Gebiete), oder in dem die Gesellschaft sich nach ihrem alleinigen Ermessen entschlossen hat, keine Dienste anzubieten. Sie sind allein dafür verantwortlich, herauszufinden, ob Ihre Nutzung der Website und/oder der Dienste an dem Ort, an dem Sie wohnen und/oder die Website und/oder die Dienste benutzen, rechtmäßig ist. Wir geben weder ausdrückliche noch implizite Zusicherungen oder Gewährleistungen über die Gesetzesmäßigkeit der Dienste und/oder der Website und/oder der Teilnahme jeglicher Person an den Diensten mittels dieser Website ab und übernehmen keine Verantwortung für eine widerrechtliche Nutzung der Website Ihrerseits. Es liegt in Ihrer Verantwortung, dafür zu sorgen, dass Sie alle für Sie gültigen Rechte einhalten, bevor Sie sich anmelden oder mittels dieser Website an jeglichen der Dienste teilnehmen. Sie sollten in Bezug auf die Rechtmäßigkeit Ihrer Nutzung der Website und/oder der Dienste einen Rechtsberater in der zutreffenden Gerichtsbarkeit zu Rate ziehen.
  3. Sie dürfen keine Gewinne von Ihrem Konto abheben, bevor wir Ihr Alter überprüft und zufriedenstellend bestätigt haben. Darüber hinaus werden wir, falls Sie Geld mit einer anderen Zahlungsmethode als mit einer Kreditkarte eingezahlt haben, und solange wir nicht festgestellt haben, dass eine Drittpartei eine zufriedenstellende Überprüfung Ihres Alters vorgenommen hat, falls die Bestätigung Ihres Alters nicht innerhalb von 72 Stunden ab Ihrer versuchten Anmeldung, Kontoeröffnung und Einzahlung von Geld über die Website zufriedenstellend abgeschlossen wurde, (i) Ihr Konto einfrieren und (ii) kein weiteres Spielen über Ihr Konto mehr erlauben, bis die Bestätigung Ihres Alters vollendet ist. Zudem behält sich die Gesellschaft das Recht vor, von Ihnen jederzeit einen Altersnachweis anzufordern. Falls ein zufriedenstellender Altersnachweis nicht innerhalb von 72 Stunden ab einer entsprechenden Aufforderung unsererseits vorgelegt wird, zieht dies ebenfalls die zuvor beschriebenen Konsequenzen nach sich. Falls sich herausstellt, dass Sie unter 18 Jahre alt oder jünger als das laut den Gesetzen des Landes, in dem Sie wohnen, festgelegte Volljährigkeitsalter sind (je nachdem, welches Alter höher ist), wird die Gesellschaft Ihr Konto schließen und Ihnen in Verbindung mit der Nutzung der Dienste bezahltes Geld zurückerstatten, wird jedoch Gewinne nicht auszahlen und diese stattdessen konfiszieren.
  4. Mitarbeiter, Geschäftsführer und Handlungsbevollmächtigte der Gesellschaft ebenso wie deren Familienmitglieder, verbundene Unternehmen oder Tochtergesellschaften und alle anderen Personen, die direkt oder indirekt mit den Computersystemen oder dem Sicherheitssystem verbunden sind, die die Gesellschaft verwendet, ebenso wie Personen, die am Betrieb oder an der Einrichtung dieser Website mitwirken, einschließlich jedoch nicht beschränkt auf Werbe-, Promotion- und Erfüllungsagenturen, Versicherer und Rechtsberater, Webmaster, Webanbieter und deren Familienmitglieder, sind nicht zur Teilnahme an den Diensten berechtigt. Der guten Ordnung halber wird festgehalten, dass jede der oben erwähnten, nicht zur Teilnahme berechtigten Personen, ebenso wie jede andere Person, die eine solche ausgeschlossene Person ersetzt, ebenfalls kein Anrecht auf jegliche der auf der Website angebotenen oder erwähnten Preise hat, und die Gesellschaft behält sich das Recht vor, deren Konten zu schließen und die auf diesen Konten befindlichen Gelder zu beschlagnahmen.

V. Kontoanmeldung

  1. Jede Person, die an den Diensten teilnehmen möchte, ist verpflichtet, sich anzumelden und ein Konto bei der Website zu eröffnen.
  2. In der ersten Phase des Anmeldeprozesses müssen Sie alle Pflichtfelder auf dem Anmeldeformular ausfüllen (unter anderem müssen ein gültiger Ausweis, eine Adresse, Kontakt-E-Mail-Adresse oder persönliche Telefonnummer angegeben werden) sowie einen Benutzernamen und ein Passwort aussuchen (die „Identifikationsangaben“).
  3. Sie sind vollständig und allein dafür verantwortlich, Ihre Identifikationsangaben vertraulich aufzubewahren und sie niemandem mitzuteilen. Sie übernehmen die vollständige und alleinige Verantwortung für eine unbefugte Nutzung Ihrer Identifikationsangaben, und Sie allein tragen die gesamte Verantwortung für jede unbefugte Nutzung Ihrer Identifikationsangaben. Falls Sie Ihre Identifikationsangaben aus Gründen verlegen, vergessen oder verlieren, die nicht auf einen Irrtum der Gesellschaft zurückzuführen sind, ist die Gesellschaft nicht für einen unmittelbaren oder mittelbaren Verlust haftbar, der aufgrund eines solchen Vorfalls entsteht.
  4. Die zweite Phase des Anmeldeprozesses für die Website nehmen Sie an dem Datum vor, an dem Sie erstmalig Gelder bei der Website einzahlen. In dieser zweiten Phase müssen Sie Angaben zu einer gültigen Zahlungsmethode hinterlegen, ebenso wie zusätzliche Angaben zum Ausweisen Ihrer Person (die zuvor definierten Identifikationsangaben und die in der zweiten Phase zusätzlich erforderlichen Angaben werden zusammen als die „Angaben zum Spieler“ bezeichnet). Diese Angaben zum Spieler werden im Rahmen eines zusätzlichen „Know-Your-Customer“-Prozesses überprüft. Die Gesellschaft führt einen zusätzlichen „Know-Your-Customer“-Prozess unter besonderen Umständen durch, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf, eine hohe Einstufung im Betrugserkennungsprozess, verdächtige geleistete Angaben, eine hohe Anzahl von Einzahlungen, verschiedene zum Zugriff auf das Konto genutzte Internetprotokolladressen, ungewöhnliche Spielaktivitäten und Ihre Gerichtsbarkeit.
  5. Sie dürfen nur ein einziges Konto bei dieser Website führen. Falls Sie mehr als ein Konto eröffnen, kann die Gesellschaft nach ihrem alleinigen und absoluten Ermessen jedes oder alle Ihrer Konten blockieren oder schließen; In diesem Fall kann die Gesellschaft die Gewinne auf den Konten konfiszieren sowie jegliche oder alle auf den Konten befindliche Beträge beschlagnahmen und für nichtig erklären.
  6. Die Gesellschaft kann nach ihrem eigenen Ermessen und ohne sich zu rechtfertigen das Eröffnen eines Kontos ablehnen oder ein bestehendes Konto schließen. Alle bereits eingegangenen vertraglichen Verpflichtungen werden jedoch erfüllt.
  7. Sie sichern hiermit zu, dass die Anmeldung Ihres Kontos in beiden Phasen von Ihnen persönlich und nicht von einer Drittpartei vorgenommen wird.
  8. Mit dem Eröffnen eines Kontos sichern Sie hiermit zu, gewährleisten Sie, bestätigen Sie und verpflichten Sie sich, dass, (a) die Angaben, die Sie während des Anmeldeprozesses eingereicht haben, wahrheitsgetreu und richtig sind, und dass Sie diese unmittelbar bei einer Änderung aktualisieren werden, (b) Ihr Konto ausschließlich für Ihre persönliche Nutzung bestimmt ist und von keiner Drittpartei genutzt werden wird, (c) alle von Ihnen auf das Konto eingezahlten Gelder von Ihnen ausschließlich zum Spielen der Spiele und/oder zum Benutzen der Dienste genutzt werden und werden dürfen, (d) die Gesellschaft kein Finanzinstitut ist und auf jegliche auf Ihrem Konto befindliche Gelder keine Zinsdifferenzen und/oder Zinsen anfallen, (e) Sie zurechnungsfähig und imstande sind, die Verantwortung für Ihre eigenen Handlungen zu übernehmen, (f) es in Ihrer Verantwortung liegt, die Spielregeln und -abläufe zu lesen und zu begreifen und dass Sie diese Regeln und Abläufe vollständig verstehen, (g) Sie verstehen, dass die Nutzung der Spiele ein Risiko des Verlusts der in den Spielen eingesetzten Gelder mit sich bringt, (h) Sie mit der Gesellschaft kooperieren und ihr alle angeforderte Dokumentation vollständig, komplett und wahrheitsgemäß zur Verfügung stellen werden, (i) Sie nachgeprüft und festgestellt haben, dass Ihre Nutzung der Dienste keine Gesetze oder Vorschriften einer Gerichtsbarkeit verletzt, die für Sie zuständig ist, (j) Sie allein für das Aufzeichnen von, Bezahlen an und Melden gegenüber jeder relevanten Staats-, Steuer- oder anderen Behörde von Steuern oder anderen Abgaben verantwortlich sind, die aufgrund Ihrer Nutzung der Website anfallen können (einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Bezahlung von Gewinnen), (k) Sie die Dienste in gutem Glauben gegenüber der Gesellschaft und anderen Benutzern der Dienste benutzen werden, (l) Sie allein für alle Ihre Verluste verantwortlich sind, die aus dem Platzieren von Wetten und Spielen der Spiele auf der Website entstehen, (m) die Gesellschaft nach alleinigem Ermessen entscheiden kann, ob sie Ihr Konto eröffnet, weiter führt und/oder schließt (vorausgesetzt, dass bestehende vertragliche Verpflichtungen erfüllt werden), und Ihr Konto außerdem schließen und/oder alle oder einen Teil der auf Ihrem Konto befindlichen Gelder konfiszieren, beschlagnahmen, einbehalten und/oder festhalten kann und jegliche oder alle an Sie bezahlten oder Ihnen zustehenden Gewinne wieder einholen und/oder als verwirkt erklären kann, falls Sie eine Bestimmung dieser Geschäftsbedingungen verletzt haben, (n) Sie allein für den Erhalt der Vertraulichkeit Ihrer Angaben zum Spieler verantwortlich sind (einschließlich Ihres Benutzernamens und Passworts, die für das Einloggen in Ihr Konto erforderlich sind), ebenso wie für alle Handlungen und Transaktionen, die in Verbindung mit Ihrem Konto von jedem vorgenommen werden, der sich unter Nutzung Ihrer Angaben zum Spieler in Ihr Konto einloggt, und dass alle solchen Handlungen und Transaktionen als von Ihnen durchgeführte Handlungen und Transaktionen angesehen werden, (o) Sie die Gesellschaft unverzüglich über jede vermutete unbefugte Nutzung Ihres Kontos informieren werden, (p) Sie keine Rücklastschriften vornehmen und/oder von Ihnen in Verbindung mit den Diensten geleistete Zahlungen abstreiten oder rückgängig machen werden, und dass Sie uns Verluste oder Schäden zurückerstatten, die wir aufgrund einer solchen Handlung erleiden, und dass Sie uns in jedem Fall unverzüglich alle Ihre Schulden uns gegenüber bezahlen, und (q) dass Sie uns für alle Ansprüche, Verbindlichkeiten, Schäden, Verluste, Kosten und Ausgaben, einschließlich von Rechtskosten, entschädigen und schadlos halten, die aus oder in Verbindung mit einer Verletzung dieser Geschäftsbedingungen Ihrerseits entstehen, ebenso wie für andere Verbindlichkeiten, die aus Ihrer Nutzung der Website oder aus einer unbefugten Nutzung der Website seitens einer Drittpartei mittels Ihrer Angaben zum Spieler entstehen.
  9. Weiterhin sichern Sie zu, gewährleisten Sie, bestätigen Sie und verpflichten Sie sich, dass (a) Sie Ihr Konto nicht für widerrechtliche Handlungen verwenden und dies auch keiner Drittpartei erlauben werden, (b) die Gesellschaft, falls Sie eine widerrechtliche Handlung durchführen, berechtigt ist, alle Ihre Kontoangaben, Angaben zum Spieler und Informationen an die relevanten Behörden zu melden und Ihr Konto zu sperren und/oder aufzulösen und jegliche oder alle auf Ihrem Konto befindlichen Gelder zu konfiszieren, (c) alles Geld, das Sie auf Ihr Konto einzahlen, nicht widerrechtlich erworben wurde und insbesondere aus keiner widerrechtlichen Tätigkeit oder Quelle stammt; (d) Sie selbst allein für alle Verluste, Verbindlichkeiten und Schäden haftbar sind, die infolge einer von Ihnen vorgenommenen illegalen Handlung entstehen, und Sie uns für solche Verluste, Schäden und Verbindlichkeiten entschädigen werden, (e) Sie in der Vergangenheit kein Konto hatten, das von der Gesellschaft aufgelöst oder gesperrt wurde, (f) die Informationen zu Zahlungsmitteln (beispielsweise Kreditkarte), die Sie der Gesellschaft in Verbindung mit Ihrem Konto angeben haben, sich auf Zahlungsmittel beziehen, die Ihr Eigentum sind und in Ihrem Namen geführt werden (oder dass der Eigentümer der von Ihnen angegebenen Zahlungsmittel Ihnen die erforderliche Genehmigung zum Nutzen dieser Zahlungsmittel für das Eingehen von Wetten über die Website erteilt hat und Sie im Rahmen dieser Genehmigung handeln) und nicht gestohlen oder als verloren gemeldet wurden, (g) wir in keiner Form und auf keine Art verpflichtet sind, die Ihnen vom Eigentümer der von Ihnen genutzten Zahlungsmittel gewährte Genehmigung zu überprüfen, und (h) dass Sie nicht spielsüchtig sind und die Gesellschaft nicht diesbezüglich benachrichtigt haben.

VI. Handhabung des Kontos

  1. Es ist gesetzeswidrig, unrechtmäßig erworbenes Geld auf Ihr Konto einzuzahlen, und Sie werden keine solchen Einzahlungen leisten. Unbeschadet des Vorangegangenen erkennen Sie hiermit an, dass die Gesellschaft alle Transaktionen überprüft, um Geldwäsche zu verhindern, und alle verdächtigen Transaktionen den zuständigen Behörden meldet.
  2. Die folgenden Einzahlungsmethoden stehen für das Einzahlen von Geld bei der Gesellschaft zur Verfügung: Kreditkarten, Überweisungen, NETELLER, Bezahlung per Telefon, paysafecard, Trustly, Skrill, SOFORT, Giropay, Euteller, WebMoney, QIWI, INSTADEBIT und Fast Bank Transfer. Die Verfügbarkeit jeder Zahlungsmethode hängt davon ab, aus welchem Land Sie sich anmelden und welche Währung Sie angeben. Die Einzahlung wird Ihrem Konto erst gutgeschrieben, nachdem die Einzahlung von der Gesellschaft und der relevanten Zahlungsmethode bestätigt wurde. Bis zum Erhalt einer solchen Bestätigung wird der Betrag auf Ihrem Konto die Einzahlung nicht mit einschließen. Die Gesellschaft gewährt keinen Kredit und beteiligt sich an keiner Kreditvergabe und arrangiert, erlaubt oder ermöglicht auch wissentlich keine Kreditvergabe.
  3. Wir weisen Sie darauf hin,  dass die Gesellschaft bestimmte Einzahlungslimits nach eigenem Ermessen und vorbehaltlich der verschiedenen von der Gesellschaft vorgenommenen Nachprüfungen und Bestätigungen auferlegt. Diese Limits können sich im Laufe der Zeit und entsprechend den verschiedenen Merkmalen jedes Kunden und jeder Einzahlung ändern. Beispielsweise variieren Einzahlungen bei Bezahlung per Telefon von 10 GBP bis 30 GBP pro Tag pro Website und bei Bezahlung per paysafecard von 10 £/$/€ oder 100 kr bis zu 700 £/$/€ oder 7.000 kr pro Einzahlung pro Website.
  4. Die Gesellschaft  ist gemäß ihrer von der UK Gambling Commission ausgestellten Lizenz verpflichtet, Sie darüber zu informieren, was mit den Geldern geschieht, die die Gesellschaft auf dem Konto für Sie verwahrt, sowie über den Umfang, in dem die Gelder im Insolvenzfall geschützt sind Schutz von Kundengeldern. Den aufsichtsrechtlichen Verpflichtungen der Gesellschaft entsprechend verwahrt die Gesellschaft Ihre Gelder in einem separaten Bankkonto, damit die Trennung von den eigenen Konten der Gesellschaft gegeben ist. Diese Gelder sind im Insolvenzfall nicht geschützt. Dies entspricht den Anforderungen der Gambling Commission für die getrennte Verwaltung von Kundengeldern auf der Stufe „Grundtrennung“.
  5. Wenn Sie das Abheben von Geldern beantragen, werden die beantragten Gelder an die Zahlungsmethode(n) und an dasselbe Konto überwiesen, die und das Sie zur Einzahlung der Gelder verwendet hatten.
  6. Falls Sie eine noch ausstehende Einzahlung an die Gesellschaft haben, behält die Gesellschaft sich das Recht vor, die Abhebung zu verzögern, bis alle Einzahlungen erhalten und von der Gesellschaft bestätigt wurden.
  7. Die Gesellschaft berechnet keine Bearbeitungsgebühren (ausgenommen falls ein Abhebungsantrag gestellt wird, nachdem die Gesellschaft das Angebot ihrer Dienste in bestimmten Gerichtsbarkeiten eingestellt hat). Bestimmte Banken und Zahlungsmethoden berechnen jedoch eventuell Gebühren und/oder Provisionen in Verbindung mit Einzahlungen und Abhebungen. Für derartige Gebühren und/oder Provisionen ist die Gesellschaft nicht verantwortlich.
  8. Es liegt in Ihrer Verantwortung, die Gesellschaft unverzüglich über eine verlorene oder gestohlene Zahlungsmethode oder eine Änderung einer Zahlungsmethode zu informieren. Etwaige Verluste oder Schäden, die durch Ihre Versäumnis verursacht werden, eine solche unverzügliche Benachrichtigung vorzunehmen, sind ausschließlich von Ihnen zu tragen, und wir sind für solche Verluste und Schäden nicht haftbar.
  9. Ihnen ist nicht erlaubt, Gelder von Ihrem Konto an andere Benutzer zu überweisen oder Geld von anderen Benutzern auf Ihrem Konto zu erhalten, oder Konten an andere Benutzer der Website zu verkaufen, zu übertragen und/oder von ihnen zu erwerben.
  10. Es gelten die folgenden Mindestabhebungsbeträge: (i) Überweisung/iDEAL/Trustly: 50 £/$/€ oder 500 kr pro Website. (ii) Scheck: 30 £/$/€ oder 300 kr pro Website. (iii) E-Wallets, Kreditkarte, Debitkarte: 20 £/$/€ oder 200 kr pro Website. Abhebungsanträge für Beträge, die die zuvor angegebenen Mindestbeträge unterschreiten, werden nur in Ausnahmesituationen bearbeitet.
  11. Vorbehaltlich dieser Geschäftsbedingungen (einschließlich aber nicht beschränkt auf bestimmte Anforderungen an Sie in Verbindung mit diesen Auszahlungen) werden Auszahlungsanträge innerhalb von 5 Geschäftstagen vollständig bearbeitet. Beachten Sie bitte, dass danach für jeden Bearbeiter eine zusätzliche Abwicklungszeit gilt, die sich nach der Abhebungsmethode richtet, wie folgt: (i) Kredit- und Debitkarten – bis zu sechs Geschäftstagen; (ii) NETELLER – bis zu einem Geschäftstag; (iii) Skrill – bis zu einem Geschäftstag; (iv) Banküberweisung – bis zu zehn Geschäftstagen; (v) iDEAL – bis zu drei Geschäftstagen; (vi) Trustly – bis zu drei Geschäftstagen; (vii) QIWI – bis zu drei Geschäftstagen; (viii) WebMoney – bis zu drei Geschäftstagen; (ix) Euteller – bis zu drei Geschäftstagen.
  12. Wir weisen Sie auf die folgenden zusätzlichen Abhebungsbeschränkungen hin: (a) In bestimmten Gerichtsbarkeiten sind Abhebungen mit Visa-Kredit- oder -Debitkarten aufgrund von Auflagen lokaler Kartenaussteller nicht möglich; (b) Abhebungen mit Mastercard-Debit- und -Kreditkarten sind aufgrund von Auflagen der Kartenaussteller nicht möglich; (c) Die maximalen Abhebungsbeträge pro Konto sind (i) 3.000 £/$/€ oder 30.000 kr pro Woche pro Website und (ii) 6.000 £/$/€ oder 60.000 kr pro Monat pro Website, ausgenommen im Fall von Gewinnen aus progressiven Jackpots.
  13. Als eine Maßnahme zum Schutz gegen Online-Betrug kann die Gesellschaft eventuell eine Überprüfung der Identität anfordern, bevor eine Abhebung bearbeitet wird. Unbeschadet des Vorangegangenen ist eine Urkunde neueren Datums mit Foto zur Bestätigung der Identität erforderlich, damit Ihre erste Abhebung bearbeitet werden kann. Sie werden ersucht, der Gesellschaft eine oder mehrere der folgenden Urkunden (oder zusätzliche, im Folgenden nicht aufgeführte Urkunden) vorzulegen: (i) Zur Finanzierung eines Kontos benutzte Kredit-/Debitkarte: Eine klare, leserliche Kopie von beiden Seiten der Karte ist erforderlich. Aus Sicherheitsgründen müssen die mittleren acht Ziffern auf der Vorderseite der Karte und der dreiziffrige Code auf der Rückseite der Karte auf der Kopie ausgestrichen werden; (ii) Adressnachweis: Als Adressnachweis kann eine Rechnung neueren Datums eines Versorgungsunternehmens oder ein Bankkontoauszug verwendet werden (keines von beiden sollte älter als drei Monate sein), die oder der Ihren vollständigen Namen und Ihre Adresse, wie für Ihr Konto hinterlegt, anzeigt; (iii) Identitätsnachweis mit Foto: Der Identitätsnachweis kann ein gültiger Reisepass, Führerschein oder Personalausweis sein. Ihr Name, Ihr Foto und Ihre Unterschrift müssen auf der Kopie, die an die Gesellschaft geschickt wird, sichtbar sein. In einigen Fällen werden Sie eventuell gebeten, Ihre Unterlagen von einem zugelassenen Notar oder Rechtsanwalt als Nachweis der Rechtmäßigkeit gegenzeichnen und stempeln zu lassen. Unbeschadet des Vorangegangenen ist bei Abhebungen von insgesamt 1.500 £/$/€ oder 15.000 kr pro Website die Vorlage der unter den Ziffern (ii) und (iii) zuvor beschriebenen Unterlagen zwingend erforderlich. Erforderliche Unterlagen müssen innerhalb von sieben Tagen ab einer entsprechenden Anfrage seitens der Gesellschaft vorgelegt werden. Werden die Unterlagen nicht innerhalb dieses Zeitrahmens vorgelegt oder werden gefälschte oder irreführende Unterlagen vorgelegt, kann die Gesellschaft nach alleinigem Ermessen Ihr Konto schließen, alle Gewinne konfiszieren und den auf dem Konto befindlichen Betrag beschlagnahmen und für nichtig erklären.
  14. Unbeschadet jeder anderen Bestimmung in diesen Geschäftsbedingungen wird vor der Bearbeitung von Abhebungen Ihr Spielverhalten auf etwaige irreguläre Spielmuster überprüft. Falls es nach Ansicht der Gesellschaft zu irregulärem Spielen kam, behält die Gesellschaft sich das Recht vor, Abhebungen einzubehalten, den auf Ihrem Konto ausstehenden Betrag zu beschlagnahmen und/oder zu konfiszieren, und/oder Ihr Konto zu schließen.
  15. Ihr Konto wird als inaktiv angesehen, wenn Sie sich über einen Zeitraum von 12 (zwölf) Monaten nicht in Ihr Konto eingeloggt haben. Alle inaktiven Konten werden mit einer Verwaltungsgebühr von 5 (fünf) Euro (oder Äquivalent in anderer Währung) pro Monat belastet, wenn Sie das Unternehmen über die Statusveränderung Ihres Kontos zu inaktiv 30 (dreißig) Tage vorher informiert hat, so wie über die in diesem Zusammenhang stehende Verwaltungsgebühr. Die maximalen Verwaltungsgebühren, mit denen Ihr Konto belastet werden kann, betragen das volle Kontosaldo. Wenn Sie sich nicht über einen Zeitraum von 30 (dreißig) Monaten in Ihr Konto eingeloggt haben, wird Ihr Konto als erloschen angesehen. In diesem Fall wird das Unternehmen das gesamte Kontosaldo (minus Verwaltungsgebühren gemäß dieses Abschnitts) an Sie auszahlen, oder wenn Sie nicht lokalisiert werden können – an die Malta Gaming Authority.
  16. 2. Wenn Ihr Konto unter die UK online Glücksspiellizenz des Unternehmens fällt, dann wird das folgende Verfahren anstatt des Verfahrens in Abschnitt 35 in Kraft treten: Wenn Sie Ihr Konto in einem Zeitraum von sechs Monaten nicht verwenden, wird Ihr Konto als inaktiv gelten. Der Zeitraum von sechs Monaten beginnt vom Datum Ihrer letzten Anmeldung. Inaktive Konten werden mit einer Verwaltungsgebühr von 10% des Saldos belastet, wenn Sie das Unternehmen hierüber 30 (dreißig) Tage bevor Ihr Konto inaktiv wurde, benachrichtigt hat. Die Verwaltungsgebühr wird von dem inaktiven Konto am letzten Tag des Monats, in dem das Konto inaktiv wurde, abgezogen, so wie an jedem letzten Tag der folgenden Monate, bis das Kontosaldo erschöpft ist. Wenn Sie sich in Ihr Konto während des Zeitraums der Verwaltungsgebühr einloggen, wird das Unternehmen die Erhebung einer Verwaltungsgebühr einstellen. Verwaltungsgebühren, die bereits abgezogen wurden, werden zu diesem Zeitpunkt nicht auf Ihr Konto zurückgezahlt werden.
  17. In jedem Fall, in dem Ihr Konto ein ruhendes Konto oder ein inaktives Konto, für die weitere Nutzung gesperrt oder geschlossen wird, und unbeschadet des Rechts der Gesellschaft, alle auf Ihrem Konto gehaltenen Gelder zu beschlagnahmen und für verwirkt zu erklären, können Sie die Gesellschaft über customersupport@instantgamesupport.com kontaktieren und die Wiedereröffnung Ihres Kontos und/oder die Rückerstattung des auf Ihrem Konto befindlichen Betrags beantragen. Um Zweifeln vorzubeugen, weisen wir darauf hin, dass die Gesellschaft nicht verpflichtet ist, Ihren Antrag anzunehmen, und dass derartige Anträge entsprechend den relevanten Tatsachen und Umständen und den Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen überprüft werden.
  18. Sie können jederzeit um das Schließen Ihres Kontos ersuchen, indem Sie eine E-Mail an den Kundensupport der Gesellschaft unter customersupport@instantgamesupport.com schicken. Der Kundensupport wird Sie entsprechend kontaktieren, um einer solchen Anfrage nachzukommen.
  19. Die automatisch von der Gesellschaft angezeigte Benutzerhistorie umfasst nur einen Teil der Spielhistorie. Falls Sie Ihre gesamte Spielhistorie einsehen möchten, kontaktieren Sie bitte den Kundensupport der Gesellschaft unter customersupport@instantgamesupport.com.

VII. Verantwortungsbewusstes Spielen und Selbstausschluss

  1. Denken Sie immer daran, dass die Dienste zu Ihrer persönlichen Unterhaltung gedacht sind. Sie sollen Sie nicht über Nacht reich machen, und es gibt keine Gewinnformeln. Achten Sie sorgfältig darauf, dass Sie Ihr Geld angemessen einteilen und mit den Spielregeln vertraut sind. Wir empfehlen Ihnen, sich auf https://www.gamblersanonymous.org.uk/, http://www.gamcare.org.uk/ oder ähnlichen Websites zu informieren, um dafür zu sorgen, dass Sie verantwortungsbewusst spielen. Weiterhin empfehlen wir Ihnen die Anwendung von Maßnahmen, die auf die Förderung von verantwortungsbewusstem Spielen abzielen, beispielsweise zeitliche Begrenzungen oder andere Arten von Erinnerungen und/oder Beschränkungen der Spieldauer, Wetthöhe und des Verlusts während des Spielens. Wir bieten Maßnahmen in Bezug auf Einzahlungslimits, Wettlimits, Verlustlimits und Sessionlimits an. Eine Reduzierung der Limits wird sofort wirksam, während eine Erhöhung der Limits erst nach sieben Tagen (oder nach 24 Stunden, falls Ihr Konto der Regulierung im Rahmen der Online-Glücksspiellizenz der Gesellschaft für das Vereinigte Königreich unterliegt) wirksam wird. Darüber hinaus bieten wir Selbstausschluss- und Cooling-Off-Optionen an (Genaueres dazu in Abschnitten 41-46). Wir möchten Sie auch darauf hinweisen, dass es Software gibt, die das Aufrufen von Spielwebsites über einzelne Computer verhindert, so beispielsweise www.cyberpatrol.com oder www.gamblock.com/.
  2. Sie können sich selbst für bestimmte oder unbegrenzte Zeit (oder, falls Ihr Konto im Rahmen der im Vereinigten Königreich erteilten Online-Glücksspiellizenz der Gesellschaft reguliert ist, für eine Mindestfrist von sechs bis 12 Monaten (die Sie für eine oder mehrere weitere Fristen von jeweils mindestens sechs Monaten verlängern können)) von der Nutzung der Dienste ausschließen. Sie können dies im Abschnitt über das „verantwortungsbewusste Spielen“ auf der Website des jeweiligen Spiels veranlassen oder unseren Kundensupport über customersupport@instantgamesupport.com kontaktieren, um der Gesellschaft Ihre Entscheidung mitzuteilen. Vor der Bestätigung Ihrer Anfrage auf Selbstausschluss teilen wir Ihnen Informationen über die Konsequenzen des Selbstausschlusses mit. Falls Sie sich entscheiden, sich selbst ausschließen zu lassen, ermutigen wir Sie, Ihren Selbstausschluss auch auf andere Online-Spielanbieter anzuwenden, die Sie aktuell nutzen. Zum Zeitpunkt Ihres Selbstausschlusses noch nicht entschiedene Wetten werden wie normal und im Rahmen der üblichen Fristen abgewickelt. Etwaige anfallende Gewinne werden Ihnen ausgezahlt. Im Rahmen eines Selbstausschlusses auferlegte Kontosperren können während der vereinbarten Selbstausschlussfrist nicht aufgehoben werden.
  3. Nach Ihrem Antrag auf Selbstausschluss: (i) Wird Ihr Konto geschlossen und alles auf Ihrem Konto befindliche Geld an Sie zurückerstattet (vorbehaltlich der Bestimmungen von Abschnitt 20); (ii) Werden Sie so bald wie möglich nach Einreichung Ihres Antrags auf Selbstausschluss bei der Gesellschaft kein Marketingmaterial in Verbindung mit den Diensten mehr erhalten, was jedoch nicht für übergreifende Marketingaktionen gilt, die auf ein bestimmtes geografisches Gebiet ausgerichtet sind, und in die Sie nicht wissentlich miteinbezogen würden.
  4. Hiermit wird klargestellt, dass ungeachtet der Dauer der Selbstausschlussfrist der Selbstausschluss zum Ende dieser Selbstausschlussfrist aufhört und Sie dann wieder anfangen dürfen, bei der Gesellschaft zu spielen, und auch wieder Marketingmaterial erhalten. Falls Ihr Konto der Regulierung im Rahmen der für das Vereinigte Königreich gültigen Online-Glücksspiellizenz der Gesellschaft unterliegt, bleibt dieser Selbstausschluss am Ende einer solchen Selbstausschlussfrist bestehen, solange Sie keine bestätigende Handlung vornehmen, um wieder spielen zu können (vorbehaltlich einer Mindest-Selbstausschlussfrist von sechs Monaten). Zudem erhalten Sie kein Marketingmaterial, es sei denn, Sie haben bestätigend gehandelt, um wieder spielen zu können, und haben eingewilligt, solches Marketingmaterial zu akzeptieren. Die bestätigende Handlung, um wieder spielen zu können, muss telefonisch und nicht per Internet erfolgen, und unterliegt einer vorherigen eintägigen Cooling-Off-Frist, bevor Sie wieder spielen dürfen.
  5. Sie willigen ein, bei der Beantragung von Selbstausschluss aktuell und künftig vollständige und korrekte Angaben zur Person zu leisten, damit Ihr Zugang/Nutzen der Website und der Dienste eingeschränkt werden kann. Falls Sie sich zum Selbstausschluss entscheiden, werden wir alle angemessenen Bemühungen unternehmen, um dafür zu sorgen, dass wir Ihren Selbstausschluss einhalten. Jedoch akzeptieren Sie mit Ihrer Zustimmung zum Selbstausschluss auch eine gleichzeitige Verpflichtung, Ihrerseits kein Umgehen des Selbstausschlusses zu versuchen. Dementsprechend tragen wir keine Verantwortung oder Haftung für etwaige darauffolgende, auf jegliche Art verursachte Konsequenzen oder Verluste, die Sie eventuell erleiden, falls Sie über zusätzliche Online-Konten, für die Sie die Anmeldeangaben geändert haben, zu spielen anfangen oder weiterspielen, oder falls Sie irreführende, falsche oder unvollständige Angaben leisten oder auf andere Art versuchen, den vereinbarten Selbstausschluss zu umgehen. Ein Selbstausschluss, eine Auszeit oder eine ähnliche Maßnahme gilt für alle Websites, die die Gesellschaft betreibt.
  6. Falls Sie nicht sicher sind, ob Sie sich vom Benutzen der Website ausschließen sollten, fragen Sie sich Folgendes:
    1. Wurden Sie schon einmal mit einer Suchterkrankung diagnostiziert?
    2. Platzieren Sie Wetten, während Sie unter Alkoholeinfluss oder unter dem Einfluss anderer Substanzen stehen?
    3. Wirkt sich das Spielen auf Ihr Alltagsleben aus?
    4. Versuchen Sie, frühere Verluste wettzumachen, indem Sie noch mehr Wetten platzieren?
    Falls Sie eine oder mehrere der obigen Fragen mit „Ja“ beantwortet haben, empfehlen wir Ihnen dringend, das Kundensupportteam zu kontaktieren und um Ausschluss zu ersuchen, und außerdem fachliche Beratung einzuholen.
  7. Falls Ihr Konto der Regulierung gemäß der für das Vereinigte Königreich geltenden Online-Glückspiellizenz der Gesellschaft unterliegt, können Sie eine Auszeit vom Spielen beantragen. Dabei handelt es sich um eine Cooling-Off-Frist, die zwischen einem und 45 Tagen dauert. Ein Antrag auf eine Auszeit sollte über die Website des jeweiligen Kasinos im Abschnitt „Verantwortungsbewusstes Spielen“ eingereicht werden. Sobald die beantragte Cooling-Off-Frist vorüber ist, oder falls Sie um deren Beendigung ersucht haben, dürfen Sie ungeachtet jeglicher hierin enthaltenen gegenteiligen Informationen ohne Einschränkungen weiterspielen.
  8. Sie können über den jeweiligen Spielbildschirm Zeitintervalle für Realitätschecks festlegen. Wenn Sie eine Zeitgrenze eingestellt haben, wird die Zeit, die seit Beginn Ihres Spiels in einer Session vergangen ist, auf dem Bildschirm angezeigt (die „Zeitanzeige“). Sobald die Zeitanzeige das Zeitintervall erreicht, das Sie für den Realitätscheck eingestellt haben, werden Sie daran gehindert, die Spiele in derselben Session fortzusetzen, bis Sie bestätigen, dass Sie mit dem Spielen fortfahren möchten. Wenn Sie bestätigen, dass Sie mit dem Spielen fortfahren möchten, wird die Zeitanzeige zurückgesetzt, um wieder auf den nächsten Realitätscheck hinzuzählen, und der oben beschriebene Prozess beginnt erneut. Durch das Beginnen einer neuen Session wird die Zeitanzeige ebenfalls zurückgesetzt. Sie können den Zeitrahmen für den Realitätscheck jederzeit ändern oder den Realitätscheck ganz aufheben, und eine solche Änderung oder Aufhebung wird unverzüglich wirksam (im Fall einer Änderung wird dadurch auch die Zeitanzeige zurückgesetzt).

VIII. Bonusrichtlinie

  1. Alle Promotions, Bonusse oder Sonderangebote unterliegen den für die Promotion spezifischen Geschäftsbedingungen, und ein etwaiger Ihrem Konto gutgeschriebener Gratis-Bonus muss diesen Geschäftsbedingungen entsprechend verwendet werden. Bitte lesen Sie alle solche für eine Promotion spezifischen Geschäftsbedingungen sorgfältig durch. Sie finden diese auf der jeweiligen Promotions-Seite.
  2. Die Gesellschaft behält sich das Recht vor, eine Promotion, einen Bonus oder ein Sonderangebot jederzeit zu widerrufen. Falls die Gesellschaft glaubt, dass Sie einen Bonus oder eine andere Promotion missbrauchen oder dies versuchen, oder wahrscheinlich von Missbrauch oder fehlendem gutem Glauben profitieren, kann die Gesellschaft Ihnen nach ihrem alleinigen Ermessen einen Bonus oder eine Promotion verweigern, vorenthalten oder diese widerrufen, oder eine Richtlinie in Bezug auf Sie zeitweise oder permanent aufheben, und/oder Ihr Konto kündigen und/oder blockieren, ohne verpflichtet zu sein, Ihnen jegliches auf Ihrem Konto befindliches Geld zu bezahlen. Die Missbrauchsmöglichkeiten umfassen, sind jedoch nicht beschränkt auf, das Anmelden mehrfacher Konten im ProgressPlay-Netzwerk, womit alle von ProgressPlay Limited betriebenen Websites gemeint sind, um etwaige Bonusangebote und/oder Promotions auszunutzen. Falls wir einen Missbrauch feststellen, behalten wir uns das Recht vor, nach unserem alleinigen und absoluten Ermessen Beschränkungen für bestimmte Bonusangebote aufzuerlegen.
  3. Alle aus den Bonussen erzielten Gewinne dürfen erst abgehoben werden, nachdem ein Betrag, der insgesamt nicht weniger als 50 (fünfzig) Mal den erhaltenen Bonusbetrag ausmacht, gewettet wurde (solange in den für einen bestimmten Bonus oder eine bestimmte Promotion spezifischen Geschäftsbedingungen nichts anderes festgehalten ist). Sie können die Bonusbeträge und Gewinne, die diesen Beträgen zugerechnet werden, vor der Erfüllung dieser Anforderung nicht von Ihrem Konto abheben, ungeachtet des Grundes, aus dem die Anforderung nicht erfüllt wird, und diese Beträge werden zum Zweck von Abhebungen vom auf Ihrem Konto verfügbaren Betrag abgezogen.
  4. Die Bonusbeträge können nicht abgehoben und nur als Wetteinsätze genutzt werden. Um Zweifeln vorzubeugen, weisen wir darauf hin, dass das Einbeziehen der Bonusbeträge in den auf Ihrem Konto vorhandenen Betrag nicht bedeutet, dass die Bonusbeträge abgehoben werden können, und diese Bonusbeträge werden zum Zweck von Abhebungen vom auf Ihrem Konto verfügbaren Betrag abgezogen. Nur 5 % der Wetten, die auf allen Versionen von Videopoker und/oder Power-Videopoker platziert werden, werden auf die Wettanforderungen für einen Bonus angerechnet, solange in den für den jeweiligen Bonus geltenden Geschäftsbedingungen nichts anderes festgehalten ist; nur 10 % der Wetten, die auf allen Versionen von Baccarat, Blackjack, Roulette und/oder Tischpokerspielen platziert werden, werden auf die Wettanforderungen für einen Bonus angerechnet, solange in den für den jeweiligen Bonus geltenden Geschäftsbedingungen nichts anderes festgehalten ist.
  5. Falls Sie die Wettanforderungen für einen Bonus noch nicht erfüllt haben, während Sie einen oder mehrere andere Bonus/se beanspruchen, müssen Sie die Wettanforderungen für den ersten Bonus erfüllen, bevor Sie beginnen, Wetten zum Erfüllen der Wettanforderungen für einen oder mehrere darauffolgende/n Bonus/se zu sammeln, es sei denn, Ihr Saldo erreicht 0,00, in welchem Fall ihre Wetten zwecks Erfüllung der Wettanforderungen für den nächsten Bonus angerechnet werden.
  6. Die Gesellschaft behält sich das Recht vor, Spielern, die sich aus bestimmten Gerichtsbarkeiten anmelden, einloggen oder von dort aus einzahlen, nach ihrem alleinigen Ermessen die Teilnahme an einigen oder allen Promotions und Bonussen zu unterbinden und ihnen die Berechtigung darauf zu verweigern.

IX. Vollmachten und Befugnisse der Gesellschaft

  1. Die Gesellschaft wird alle kommerziell sinnvollen Bemühungen unternehmen, um Störungen der Websiteaktivitäten zu verhindern. Im Fall eines technischen Versagens (oder eines anderen Fehlers) der Systeme der Website aus jeglichem Grund ist die Gesellschaft jedoch berechtigt, Ihre Teilnahme an jedem der Spiele abzubrechen, in Verbindung mit dem der Ausfall aufgetreten ist. In einem solchen Fall ist unsere Verantwortung und Haftung ausschließlich auf den Betrag der Teilnahmegebühr (des Spiel- oder Wetteinsatzes) beschränkt, den Sie für die Teilnahme an diesem Spiel bezahlt haben, und diese Teilnahmegebühr (der Spiel- oder Wetteinsatz) wird Ihrem Konto dementsprechend gutgeschrieben.
  2. Die Gesellschaft behält sich das Recht vor, die Dienste abzubrechen, einzustellen, zu ändern oder zu sperren, falls die Dienste aus jeglichem Grund nicht wie geplant durchgeführt werden können, einschließlich jedoch ohne Einschränkung aufgrund von Infektion mit Computerviren, Computerfehlern, Manipulation oder unbefugtem Eingriff, Betrug, technischem Versagen oder jedlichen anderen Ursachen, die außerhalb der Kontrolle der Gesellschaft liegen. Falls Fehler dazu führen, dass Ihnen Gewinne zugeschrieben oder Ihnen geschuldete oder ausgezahlte Gewinne erhöht werden, haben Sie kein Anrecht auf diese Gewinne. Sie müssen die Gesellschaft unverzüglich über den Fehler benachrichtigen und jegliche Ihrem Konto irrtümlich gutgeschriebenen Gewinne an die Gesellschaft (den Anweisungen der Gesellschaft entsprechend) zurückzahlen, oder die Gesellschaft kann nach eigenem Ermessen einen diesen Gewinnen entsprechenden Betrag von Ihrem Konto abziehen oder einen solchen Betrag mit jeglichem Ihnen von der Gesellschaft geschuldetem Geld verrechnen.
  3. Die Gesellschaft behält sich das Recht vor, ihre Dienste an Sie nach ihrem alleinigen Ermessen abzubrechen, zu beenden, zu ändern oder zu unterbrechen, vorausgesetzt, dass die Gesellschaft Sie schriftlich klar über ihre Entscheidung benachrichtigt.
  4. Die Gesellschaft behält sich das Recht vor, jede Wette oder jeden Spieleinsatz, die oder der von Ihnen oder über Ihr Konto getätigt wurde, zu begrenzen, abzulehnen oder zu annullieren, ebenso wie jedes Spiel abzubrechen (ungeachtet dessen, ob dieser Abbruch aufgrund von Handlungen Ihrerseits oder seitens einer Drittpartei vorgenommen wird), falls die Gesellschaft der Meinung ist, dass eine Betrugshandlung oder eine andere arglistige Handlung gegen die Gesellschaft oder eine Drittpartei begangen wurde. Unter diesen Umständen sind Sie lediglich zum Erhalt des Betrags der Teilnahmegebühr berechtigt, die Sie zur Teilnahme an einem solchen Spiel bezahlt haben, und der Ihrem Konto dementsprechend gutgeschrieben wird. Unbeschadet jeder anderen Bestimmung dieser Geschäftsbedingungen kann die Gesellschaft in jedem Fall, in dem sie ein Konto auflöst, die auf dem Konto befindlichen Gewinne konfiszieren und den auf dem Konto befindlichen Betrag beschlagnahmen und für nichtig erklären.
  5. Falls Ihre Internetverbindung (nicht durch vorsätzliche Abmeldung Ihrerseits oder aufgrund einer arglistigen Handlung) abbricht, während Sie die Spiele spielen, werden die Spielergebnisse und Ihr Kontosaldo zum vor dem Abbrechen bestehenden Stand gespeichert. Die Gesellschaft wird alle angemessenen Maßnahmen treffen, um dafür zu sorgen, dass Sie im Fall von Unterbrechungen und/oder technischen Schwierigkeiten mit einem Spiel, nachdem Sie einen Einsatz geleistet haben, das Spielen wiederaufnehmen können, und das Spiel so wiederherzustellen, wie es vor Auftreten der Unterbrechung und/oder technischen Schwierigkeit stand. Falls eine solche Wiederherstellung nicht möglich ist, wird die Gesellschaft dafür sorgen, dass das Spiel abgebrochen wird, den Einsatz per Gutschrift auf Ihr Konto zurückerstatten, unverzüglich die Malta Gaming Authority oder die British Gambling Commission, wie jeweils zutreffend, über die Angelegenheit benachrichtigen und das Spielen mit dem Spiel nicht wiederaufnehmen, falls Hinweise darauf vorliegen, dass das vorgekommene Ausfallen sich wiederholen könnte.
  6. Die Gesellschaft ist nach alleinigem Ermessen berechtigt, jeden der Dienste und/oder Bonusse und/oder jede der Promotions zeitweise zu berichtigen, zu ändern oder einzustellen und/oder neue Spiele, Dienste, Bonusse und/oder Promotions einzuführen. Wir sind nicht für einen Verlust haftbar, den Sie aufgrund vorgenommener Änderungen erleiden, und Sie haben keine diesbezüglichen Ansprüche uns gegenüber.

X. Einschränkungen unserer Verantwortung

  1. Wir tragen keine Verantwortung für Fehler, Versäumnisse, Unterbrechungen, Löschungen, Defekte, Verzögerungen im Betrieb oder bei der Übertragung, Ausfälle von Kommunikationslinien, Diebstähle oder Zerstörungen von oder unbefugte Zugriffe auf oder Änderungen von Daten oder Informationen und jeglichen unmittelbaren oder mittelbaren Verlust, der aus diesen Ereignissen entsteht. Wir tragen keine Verantwortung für Probleme oder technische Störungen von Netzwerken oder Linien, WLAN, Bluetooth, Computern, Systemen, Servern oder Anbietern, Computeranlagen, Software oder E-Mail aufgrund technischer Probleme oder Stockungen im Internetverkehr oder auf einer Website, mobilen Website oder mobilen Applikation. Wir tragen Ihnen gegenüber keine Verantwortung oder Haftung im Fall von System- oder Kommunikationsfehlern, Computerfehlern oder -viren, die die Dienste und/oder Ihr Konto betreffen oder die zu Schaden an Ihrer Hardware und/oder Software und/oder an Ihren Daten führen.
  2. Wir sind in keinem Fall für unmittelbare, mittelbare, zufällige, besondere oder Folgeschäden oder Schadensersatz für Verlust von Gewinnen, Einkommen, Daten oder Nutzen verantwortlich, die Ihnen oder einer Drittpartei entstehen, ungeachtet dessen, ob diese in einer Klage in Verbindung mit einem Vertrag oder auf Schaden eingefordert werden, die aufgrund von Zugriff auf oder Nutzung der Website, der Dienste und/oder auf andere Art erhoben wird.
  3. Wir geben keine Zusicherungen über die Eignung, Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit, Pünktlichkeit und Genauigkeit der Informationen, Software, Produkte und Dienste ab, die für jeglichen Zweck auf der Website vorhanden sind und/oder angeboten werden. Alle Informationen, Software, Produkte und Dienste werden „wie besehen“ und ohne jegliche Art von Gewährleistung angeboten. Wir streiten hiermit alle ausdrücklichen oder impliziten Gewährleistungen in Bezug auf Informationen, Software, Produkte und Dienste ab, die auf der Website vorhanden sind oder angeboten werden.
  4. Wir tragen keine Haftung für einen Schaden oder Verlust, der aufgrund jeglicher Art von Verlass auf die Informationen oder eine andere Publikation oder Inhalte entstanden ist, die auf der Website erscheinen, und wir empfehlen Ihnen, die auf der Website veröffentlichten Informationen zu überprüfen.
  5. Wir tragen keine Verantwortung oder Haftung für Handlungen oder Versäumnisse von Internetdienstanbietern oder anderen Drittparteien, die Ihnen den Zugriff auf die Website oder die Dienste ermöglichen.
  6. Sie akzeptieren und stimmen zu, dass ein Zufallszahlengenerator die willkürlich festgelegten Ereignisse ermitteln wird, die in Verbindung mit den Diensten erforderlich sind, und dass, falls das von Ihnen erhaltene Ergebnis nicht mit dem auf dem Server der Gesellschaft (oder auf Servern, die im Namen der Gesellschaft von Drittparteien betrieben werden) angezeigten übereinstimmt, das auf dem Server der Gesellschaft (oder auf Servern, die im Namen der Gesellschaft von Drittparteien betrieben werden) angezeigte Ergebnis unter allen Umständen Vorrang hat. Sie verstehen und stimmen zu, dass die Aufzeichnungen der Gesellschaft (oder Aufzeichnungen, die im Namen der Gesellschaft geführt werden) die letztendliche Instanz sind, die die Bedingungen festlegt, zu denen Sie die Dienste nutzen.
  7. Sie benutzen die Website und die Dienste auf Ihr eigenes Risiko. Wir tragen keine Verantwortung für einen Schaden oder Verlust, den Sie aufgrund von Änderungen, Aufwertung, Beendigung, Sperrung oder Einstellung der Website oder eines der Dienste erleiden. Wir tragen keine Verantwortung für einen Schaden oder Verlust, den Sie aufgrund Ihrer Nutzung oder Ihres Verlassens auf den Inhalt einer Website, mobilen Website und/oder mobilen Applikation erleiden, die auf der Website verlinkt sind.
  8. Sie werden uns für alle unmittelbaren und mittelbaren Ansprüche, Verbindlichkeiten, Schäden, Verluste, Kosten und Ausgaben entschädigen und schadlos halten, die aus Ihrer Verletzung dieser Geschäftsbedingungen entstehen.
  9. Die Website, Dienste, der Inhalt der Website und die in Verbindung damit verwendete Software werden „wie besehen“ zur Verfügung gestellt, und wir geben weder eine ausdrückliche noch eine implizite (gesetzliche, satzungsgemäße oder andere) Gewährleistung oder Zusicherung ab, einschließlich jedoch ohne Einschränkung von impliziten Gewährleistungen und Bedingungen von Marktgängigkeit, zufriedenstellender Qualität, Eignung für einen bestimmten Zweck, Vollständigkeit oder Richtigkeit, Nichtverletzung der Rechte Dritter oder anwendbarer Gesetze und Vorschriften in Bezug auf die Website, Dienste, den Inhalt der Website und die in Verbindung damit verwendete Software, oder darüber, dass die Website, die Dienste, der Inhalt der Website und die in Verbindung damit verwendete Software ununterbrochen, zeitgerecht, sicher oder fehlerfrei verfügbar sind, oder dass Mängel daran korrigiert werden oder sie keine Viren oder Computerfehler beinhalten, oder über die Ergebnisse oder Genauigkeit jeglicher Informationen, die über die Website oder die Dienste verfügbar sind.

XI. Geistiges Eigentum

  1. Alle Rechte, einschließlich der geistigen Eigentumsrechte (d. h. Patente, Urheberrechte, Warenzeichen, Dienstleistungsmarken, Logos, Handelsnamen, des Fachwissens oder jedes anderen geistigen Eigentumsrechts) in Bezug auf die Website und alle ihre Inhalte (einschließlich jedoch ohne Einschränkung Programme, Dateien, Videoaufzeichnungen, Audioaufzeichnungen, Bilder, Grafiken, Texte und Software) und/oder die Dienste (zusammen die „Rechte“) sind und verbleiben das alleinige und ausschließliche Eigentum der Gesellschaft und/oder jeglicher ihrer Lizenzgeber. Sie dürfen keine dieser Rechte ohne die vorherige ausdrückliche schriftliche Genehmigung der Gesellschaft nutzen, ausgenommen gemäß diesen Geschäftsbedingungen, und Sie erwerben weder durch das Nutzen der Dienste noch auf andere Art Ansprüche auf jegliche der Rechte. Unbeschadet des Voranstehenden ist es Ihnen streng verboten: (i) den Quellcode der Dienste und/oder der Website zu kopieren, weiterzuverteilen, zu veröffentlichen, zu rekonstruieren, zu dekompilieren, zu demontieren, zu ändern, zu übersetzen oder zu versuchen, darauf zuzugreifen, (ii) vom Quellcode abgeleitete Werke zu erschaffen, (iii) die Dienste zu verkaufen, abzutreten, zu lizenzieren, unterzulizenzieren, zu übertragen, zu vertreiben und (iv) die Dienste und/oder die Website einer Drittpartei zur Verfügung zu stellen.

XII. Abonnement

  1. Ein Abonnent ist ein Spieler, der die wiederholte, feste und fortlaufende Teilnahme an einem bestimmten Spiel beantragt hat, das von der Gesellschaft im Rahmen eines solchen Abonnementsdienstes angeboten und vom Spieler ausgesucht wird (der „Abonnent“). Auf das Stellen eines solchen Antrags hin nimmt der Abonnent automatisch und auf die vom Abonnenten angegebene Art am ausgesuchten Spiel oder an den ausgesuchten Spielen teil.
  2. Das Konto des Abonnenten wird für jedes Spiel, an dem der Abonnent (seiner/ihrer Beschreibung gemäß) teilgenommen hat, mit der Summe belastet, die dem Teilnahmepreis für dieses Spiel zur Zeit der Teilnahme an diesem Spiel entspricht. Es wird hiermit klargestellt, dass diese Summe sich jedes Mal, wenn ein Spiel gespielt wird, ändern kann, und eventuell eine andere ist als zu dem Datum, an dem der Abonnent sich für das Abonnement entschieden hat. Der Abonnent gibt hiermit seine/ihre Einwilligung zur automatischen Belastung des Kontos mit dem Teilnahmepreis für dieses Spiel zur Zeit der Teilnahme an diesem Spiel. Das Konto des Abonnenten wird automatisch vor jedem Spiel belastet, an dem der Abonnent im Rahmen des Abonnements teilnimmt. Falls das Konto des Abonnenten (aus jeglichem Grund, einschließlich jedoch ohne Einschränkung aufgrund von vom Abonnenten gesetzten Limits) keine ausreichenden Mittel zur Teilnahme an einem Spiel im Rahmen des Abonnements aufweist, wird das Abonnement zurückgestellt und der Abonnent nimmt erst dann an diesem Spiel teil, wenn das Konto ausreichende Mittel aufweist. Die Gesellschaft hat keine Verpflichtung, den Abonnenten über derartige Ereignisse zu benachrichtigen, und es liegt in der alleinigen Verantwortung und Haftung des Abonnenten, nachzuprüfen, dass das Konto des Abonnenten ausreichende Mittel aufweist, um die Teilnahme an einem Spiel oder an Spielen im Rahmen des Abonnements zu ermöglichen. Der Abonnent stellt uns hiermit frei, entschädigt uns und hält uns schadlos für jegliche Ansprüche, Verbindlichkeiten, Schäden, Verluste, Kosten und Ausgaben, die aus der Rückstellung des Abonnements entstehen.
  3. Der Abonnent kann das Abonnement jederzeit kündigen, in welchem Fall seine/ihre Teilnahme an dem Spiel oder an den Spielen, das oder die der Abonnent abonniert hatte, unverzüglich abgebrochen wird, nachdem die Kündigung bei der Gesellschaft aufgezeichnet wurde. Es liegt in der Verantwortung des Abonnenten, nachzuprüfen, dass die Kündigung von der Gesellschaft erhalten und umgesetzt wurde, und wir tragen keine Verantwortung für einen unmittelbaren oder mittelbaren Verlust oder Schaden, der aufgrund des Nichteingangs oder der Nichtbefolgung einer solchen Kündigung entsteht.
  4. Sie können gleichzeitig an einer unbegrenzten Anzahl von Abonnements für verschiedene Spiele teilnehmen, die von der Gesellschaft im Rahmen eines solchen Abonnementsdienstes angeboten werden.

XIII. Kundensupport

  1. Sie können die Gesellschaft jederzeit über unseren Kundensupport unter customersupport@instantgamesupport.com über alle Fragen in Bezug auf die Website und/oder die Dienste kontaktieren.
  2. Alle Kommunikation mit dem Kundensupport der Gesellschaft wird mit äußerster Sorgfalt und unverzüglich von den Kundensupportvertretern der Gesellschaft bearbeitet und falls notwendig an die relevanten Personen eskaliert.
  3. Die Gesellschaft toleriert kein beleidigendes Verhalten Ihrerseits gegenüber den Mitarbeitern der Gesellschaft. Falls die Gesellschaft in ihrem alleinigen und absoluten Ermessen befindet, dass Ihr Verhalten am Telefon, per Live-Chat, E-Mail oder auf andere Art beleidigend oder abwertend gegenüber einem der Mitarbeiter der Gesellschaft war, kann die Gesellschaft nach alleinigem Ermessen Ihr Konto schließen, alle Gewinne konfiszieren und den auf dem Konto befindlichen Betrag beschlagnahmen und für nichtig erklären.

XIV. Streitfälle

  1. Falls Sie eine Klage oder einen Streitfall vorzubringen haben, müssen Sie dies innerhalb von 14 (vierzehn) Geschäftstagen ab dem Datum des Auftretens der Angelegenheit, die Ihrer Behauptung nach diese Klage oder diesen Streit veranlasste, per E-Mail an customersupport@instantgamesupport.com melden. Eine solche E-Mail muss alle relevanten Informationen und Dokumentationen beinhalten, die zur Beurteilung Ihrer Klage und/oder Ihres Streitfalls erforderlich sind. Die Kundensupportabteilung der Gesellschaft wird Ihre Klage und/oder Ihren Streitfall prüfen und Ihnen ihre Entscheidung innerhalb von 14 (vierzehn) Geschäftstagen ab Erhalt der Benachrichtigung über Ihre Klage/Ihren Streitfall mitteilen. Falls Sie dieser Entscheidung nicht zustimmen, können Sie Berufung dagegen einlegen, indem Sie innerhalb von 7 (sieben) Geschäftstagen ab dem Datum der Übermittlung der angefochtenen Entscheidung an Sie eine E-Mail an customersupport@instantgamesupport.com schicken, zusammen mit allen relevanten Informationen und Dokumentationen. Eine solche Berufung wird vom Support Manager bearbeitet, dessen oder deren Entscheidung die endgültige Entscheidung der Gesellschaft in dieser Angelegenheit darstellt.
  2. Falls Sie der endgültigen Entscheidung der Gesellschaft in Bezug auf Ihre Klage und/oder Ihren Streit nicht zustimmen und diese anfechten möchten, können Sie (a) Ihre Klage und/oder Ihren Streitfall, insoweit diese oder dieser sich auf Handlungen der Gesellschaft im Rahmen ihrer für Malta geltenden Online-Glücksspiellizenz beziehen, nach Benachrichtigung über die endgültige Entscheidung der Gesellschaft bei der Malta Gaming Authority unter support.mga@mga.org.mt vorbringen; (b) Ihre Klage und/oder Ihren Streitfall, insoweit diese oder dieser sich auf Handlungen der Gesellschaft im Rahmen ihrer für das Vereinigte Königreich geltenden Online-Glücksspiellizenz beziehen, nach Benachrichtigung über die endgültige Entscheidung der Gesellschaft beim Independent Betting Adjudication Service unter http://www.gamblingcommission.gov.uk/ADR-Blog/Approved/IBAS.aspx vorbringen.

XV. Verschiedenes

  1. Diese Geschäftsbedingungen und die Beziehung zwischen Ihnen und uns unterliegen den Gesetzen von Malta und sind diesen entsprechend auszulegen. Sie unterwerfen sich unwiderruflich der ausschließlichen Gerichtsbarkeit der zuständigen Gerichte von Malta in Bezug auf jeden Streit über die Gültigkeit, Verletzung, Auslegung, Ausübung oder anderer Art, die aus oder in Verbindung mit diesen Geschäftsbedingungen und der Beziehung zwischen Ihnen und uns entstehen. Es gilt jedoch der Vorbehalt, dass nichts in diesen Geschäftsbedingungen Enthaltenes die Anwendbarkeit der Gesetze von England in Bezug auf etwas ausschließt, das für die britische Online-Glücksspiellizenz der Gesellschaft gilt.
  2. Die Gesellschaft kann jederzeit Guthaben auf Ihrem Konto gegen einen Betrag aufrechnen, den Sie der Gesellschaft schulden.
  3. Die Gesellschaft kann jegliche oder alle ihrer Rechte und Verpflichtungen hierunter an eine Drittpartei übertragen oder abtreten. Unbeschadet des Vorgenannten können die Website und/oder jeder der Dienste von Drittparteien betrieben werden. Sie dürfen jegliche Ihrer gemäß diesen Geschäftsbedingungen bestehenden Rechte und Verpflichtungen auf keine Art übertragen, abtreten oder verpfänden.
  4. Soweit in diesen Geschäftsbedingungen nicht ausdrücklich festgehalten, wird nichts in diesen Geschäftsbedingungen: (i) als Vermittlerverhältnis, Vereinbarung, Treuhandverhältnis für Finanzbeziehungen oder eine ähnliche Beziehung zwischen Ihnen und uns ausgelegt; (ii) Rechte oder Begünstigungen für eine Drittpartei schaffen oder auf diese übertragen und/oder (iii) Ihnen ein Sicherungsrecht an einem Vermögenswert der Gesellschaft gewähren, einschließlich (aber nicht beschränkt auf) jeden auf Ihrem Konto befindlichen Betrag.
  5. Wir können Ihnen Mitteilungen in Bezug auf oder in Verbindung mit diesen Geschäftsbedingungen per E-Mail und/oder über die Website übermitteln, und solche Mitteilungen gelten innerhalb von 24 Stunden ab dem Zeitpunkt des Übersendens an Sie auf die zuvor beschriebene Art als von Ihnen erhalten.
  6. Keine Versäumnis oder Verzögerung unsererseits beim Ausüben eines Rechts, einer Ermächtigung oder eines Behelfs darunter wirkt als ein Verzicht darauf, und eine einmalige oder teilweise Ausübung eines solchen Rechts, einer Ermächtigung oder eines Behelfs schließt weder eine andere oder weitere Ausübung davon noch die Ausübung eines anderen Rechts, einer Ermächtigung oder eines Behelfs aus.
  7. Falls eine Bestimmung dieser Geschäftsbedingungen von einem Gericht einer zuständigen Gerichtsbarkeit als dem anwendbaren Gesetz entsprechend undurchsetzbar befunden wird, wird diese Bestimmung von diesen Geschäftsbedingungen ausgeschlossen, und die übrigen dieser Geschäftsbedingungen werden so ausgelegt, als sei diese Bestimmung derart ausgeschlossen, und sind ihren Bedingungen entsprechend durchsetzbar; jedoch werden diese Geschäftsbedingungen in einem solchen Fall derartig ausgelegt, dass sie im größtmöglichen mit anwendbarem Gesetz übereinstimmenden und diesem gemäß erlaubten Umfang die Bedeutung und den Zweck der ausgeschlossenen Bestimmung, wie von einem solchen Gericht einer zuständigen Gerichtsbarkeit festgelegt, wirksam machen.

XVI. Sprachliche Abweichungen

  1. Die Geschäftsbedingungen wurde in englischer Sprache verfasst. Im Fall eines Widerspruchs zwischen der Bedeutung von übersetzten Versionen der Benutzervereinbarung und der Version in englischer Sprache hat die Bedeutung der englischen Version Vorrang.

 

Version 1.1.7.5 – 13.03.17

Bis auf Weiteres gültig